Abchasien Reisen Abkhazia Travel

Schwarzes Meer Kaukasus Radreisen Abchasien - 11 Tage ab € 1.490.-
Reise AB 20
ab/bis Sochi, inklusive Fahrradmiete 7-Gang-Damenraeder, 6-Gang-Herrenraeder und Packtaschen, Zugtickets, alle Uebernachtungen in sehr guten Mittelklasse-Hotels, separate Gepaecktransporte bei Hotelwechsel, Vollpension, deutsch sprechende Radreiseleitung, Besichtigungen Pitsunda, Nowy Afon, Suchum und Gagra, Besuch einer abchasischen Familie, kaukasisches Spezialitaetenessen in Abchasiens atemberaubender Natur und Visum /Einreisegenehmigung Abchasien

Wir bieten jeden Tag auch abchasische Gemuesegerichte an (vegetarisch)

Sochi - Pitsunda – Ritsinsky Nationalpark Bergsee Ritsa - Novy Afon – Suchum – Mercheul Schlucht Matchara – Gagra – Sochi


Gesamtstrecke mit dem Fahrrad: 240 km
Charakteristik:
Level 2: Kleine Steigungen, asphaltierte Straßen, teilweise Schotterwege (25 km lang)
Fahrraeder: 7-Gang-Damenraeder, 6-Gang-Herrenraeder

Bitte beachten Sie: Um an dieser Kaukasus Radreise ab/bis Sochi/Russland 11 Tage teilnehmen zu koennen, muessen Sie vor Ihrer Einreise nach Russland bereits ein Touristenvisum Russland mit Berechtigung 2fache Einreise beantragt haben. Gerne unterstuetzen wir Sie mit der fuer dieses Visum notwendigen Einladung – visum support.

F-Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen, P=Picknick/Lunchpakete, UE=Uebernachtung 

Tag 1 Anreise zum Schwarzen Meer – Sochi/Russland
Individuelle Anreise nach Sochi, gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein Angebot, auch koennen wir einen Transfer vom Flughafen Sochi-Adler zu Ihrem Hotel Marina in Sochi organisieren (EUR 30.- in der Zeit 12:00 – 23:00 Uhr, beim Fahrer vorort in Rubel zu zahlen). Sie beziehen Ihr Zimmer im Hotel Marina
UE Hotel Marina - Sochi

Tag 2 Sochi – Pitsunda (F,P,A)
Am Vormittag erfolgt die Fahrraduebergabe, danach kurze Rad-Tour zum Bahnhof (2 km). Wir vermeiden die enge, stark befahrene Strasse zum Grenzuebergang nach Abchasien und reisen um 13:45 Uhr mit der S-Bahn (Elektrischka) nach Gagra. Pass- Zollkontrolle im Zug, kurz nach 16:00 Uhr erreichen Sie Gagra. Fuer die Zugfahrt haben Sie Lunchpakete erhalten.


Separater Gepaecktransport in Sochi vom Hotel zum Bahnhof/Zug und ab Gagra zu Ihrer Unterkunft in Pitsunda.
Radtour von Gagra nach Pitsunda. Die 18 km lange Strecke ist selten versehen mit groesseren Steigerungen. Wir fahren auf einer wenig befahrenen Strasse zum Hotel Samschitovaja Roscha.
Ankunft Unterkunft Pitsunda ist ca 18:30 Uhr, Abendessen in Buffetform, nutzen Sie die vielen Freizeiteinrichtungen des Hotels wie den schoenen Swimming-Pool.
UE Hotel Samschitovaja Roscha - Pitsunda

Tag 3 Pitsunda – Kurpark & Kirche Pitsunda (F,M,A)
Heute radeln wir durch die Erholungszone von Pitsunda, Autoverkehr ist hier nicht zugelassen. Waehrend der Tour besichtigen Sie auch die einzigartige Kirche Pitsunda. Die Kirche liegt im Westen der Stadt und ist ein einzigartiges Gebaeude aus dem 10. Jahrhundert. Die Kirche erinnert an eine mittelalterlichen Festung, mit ihrem halbkreisfoermigen Turm und zwei kleinen Tuermen an den Seiten, sie ist umgeben von einer massiven Befestigungsanlage, wovon heute noch viele Reste zu sehen sind. Im Inneren sind Fresken aus dem 15. Jahrhundert zu bestaunen. Strecke insgesamt 20 km.

UE Hotel Samschitovaja Roscha - Pitsunda

Tag 4 Ritsinsky National Park & See Ritsa (F,M,A)
Die heutige Radreise geht in den Ritsinsky Nationalpark bis hinauf zum See Ritsa. Der Bergsee Ritsa liegt auf einer Hoehe von 950 Meter ueber dem Meeresspiegel. Auch fuer geuebte Radprofis sicherlich eine Herausforderung, die gesamte gut 40 km lange Strecke bis zum See Ritsa zu radeln.

Wir bieten Ihnen auch die „leichtere“ Variante an: Radtour von Pitsunda bis zur Grenze Nationalpark (22 km), diese Strecke hat eine stetig leichte Steigung von maximal 5% bis auf 150 Meter ueber dem Meeresspiegel. An der Maut-Stelle zum Nationalpark dann verladen wir die Fahrraeder und fahren Sie hinauf zum Bergsee Ritsa mit Stop am „Blauen See“. Am See Ritsa erhalten Sie dann Ihre Fahrraeder zurueck, so haben Sie Zeit, diese einmalig schoene Bergwelt zu geniessen und vielleicht eine kleine Bootstour auf dem See zu unternehmen.

 

Zurueck geht es dann hinunter mit dem Fahrrad fast wie von selbst (40 km), auch hier bieten wir Ihnen wieder an, die Fahrraeder ab der Mautstelle zurueck zum Hotel zu transportieren, die Fahrt bergab ist dann somit 18 km lang. Schaschlyk-Essen am See.
UE Hotel Samschitovaja Roscha - Pitsunda

Tag 5 Nowy Afon & abchasische Familie (F,P,A)
Nach dem Fruehstueck check-out und Ihre Kaukasus Radreise geht weiter nach Nowy AfonNeu Athos. Unterwegs Halt mit Picknick. Strecke: 57 km, das Gepaeck wird separat transportiert.

Sie beziehen Ihre gebuchten Zimmer im Hotel Edelweiss, Gelegenheit zum Spaziergang durch Nowy Afon und Abendessen bei einer abchasischen Familie.
UE Hotel Edelweiss – Novy Afon

Tag 6 Nowy Afon – Kloster & Hoehle Novoafonskaja (F,M,A)
Rad- und Wandertour durch Nowy Afon. Am Vormittag fahren Sie mit dem Rad zum Kuestenpark und besuchen die Hoehle Novoafonskaja,

Anschliessend Radtour zum Bahnhof Psyrdzkha und zurueck zum Hotel (6 km). Nachmittags unternehem wir eine Wanderung zum Kloster Nowy Afon mit Besichtigung und wandern zu einer Pilgergrotte. (4 km).
UE Hotel Edelweiss – Novy Afon

Tag 7 Suchum – Hauptstadt Abchasiens (F,M,A)

Fahrradtour nach Suchum (20 km), zwischendurch natuerlich wieder Moeglichkeit zum Baden. Separater Gepaecktransport. Sie beziehen Ihre neue Unterkunft im Hotel Jasmin. Mittagessen in einer “Stolovaja”, nachmittags Radtour durch Suchum (5 km) mit Botanischer Garten, Promenade und Abchasiche Landesmuseum.
UE Hotel Jasmin – Suchum

Tag 8 Schlucht Matchara Dorf Mercheul (F,M,A)
Radtour zum Dorf Chernigovka (abchasisch Mercheul) mit Mittagessen im Restaurant Assir. Die Radtour heute hat Steigungen von nicht mehr als 5%, der Hoehenunterschied betraegt insgesamt zu Suchum 200 Meter.

Unser Ziel ist ein Restaurant in einer schmalen Schlucht mit sehr guter Kueche und einmaliger Atmosphaere, inmitten der wilden kaukasischen Natur, fernab der Zivilisation. Das Restaurant befindet sich 30 km oestlich von Suchum am Fluss Matschar, die Lage ansich ist ein grosses Spektakel: 

Der Fluss Matchar fliesst hier durch eine Klamm, das Schauspiel ist unvergesslich, dazu abchasisch kaukasische Kueche. Die Straße nach Chernigovka ist nicht stark befahren, Touristen sind hier auf dem Weg zum See Amktel unterwegs. Radtour Strecke insgesamt 60 km.
UE Hotel Jasmin – Suchum

Tag 9 Suchum – Gagra (F,M,A)
Die Strecke nach Gargra fahren wir heute entlang der Schwarzmeerkueste mit dem Zug, das Gepaeck und die Fahrraeder werden separat zum Bahnhof Gagra transportiert.

Nach der Ankunft in Gagra-Bahnhof, Radtour durch Gagra zur Ihrer Unterkunft in Alt-Gagra (5 km), auf dem Weg zum Hotel fahren wir auch durch den Stadtpark mit Besichtigung Restaurant Gagripsh, Wahrzeichen von Gagra und zu den Ruinen der Festung Abaata, Abchasiens aelteste Festung.
UE Hotel Raida – Gagra

Tag 10 Gagra – Sochi (F,P,A)
Am Vormittag Radtour zum Bahnhof Gagra (5 km), am Mittag fahren wir mit dem Zug (S-Bahn) zurueck nach Sochi. In Sochi am Bahnhof angekommen radeln Sie zu Ihrer Unterkunft (2 km), Ankunft ca. 14:30 Uhr, check-in Zimmer. Am Nachmittag Rueckgabe der Fahrraeder und Verabschiedung von Ihrem Radreiseleiter. Abendessen im Hotel-Café.
UE Hotel Marina – Sochi

Tag 11 Sochi (F)
Fruehstueck, individuelle Rueckreise. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch Angebote zur Rueckreise, Verlaengerung in Sochi oder Rueckreise mit Stop/Aufenthalt in Moskau.

 


Mindestteilnehmer: 4, Hoechstteilnehmer: 12 
F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen, P=Picknick/Lunchpakete

Aehnliche Reise als Wanderreise mit einfachen Hotels

Reisetermine Kaukasus Fahrradreise
01.04.2017 - 11.04.2017 
15.04.2017 - 25.04.2017 
16.05.2017 - 26.05.2017 
20.05.2017 - 30.05.2017 
27.05.2017 - 06.06.2017 
10.06.2017 - 20.06.2017 
02.09.2017 - 12.09.2017 
09.09.2017 - 19.09.2017 
23.09.2017 - 03.10.2017 
09.10.2017 - 17.10.2017 
14.10.2017 - 24.10.2017 

Leistungen
Uebernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels, Zimmer mit Bad, Dusche, WC, TV, Klimaanlage, teilweise Balkon,Terrasse
Verpflegung Vollpension Tag 2 – 10, Tag 11: Fruehstueck
Alle Transfers, Eintritte, Besichtigungen lt. Programm
Zugfahrkarten
Alle Rad- und Gepaecktransporte lt. Programm
Packtaschen, Lenktasche mit Karten- und Infomaterial
Deutschsprachige Radreiseleitung ab/bis Sochi
Fahrraeder: 7-Gang-Damenraeder, 6-Gang-Herrenraeder

Preise in EUR / Person
3 Bett Zimmer  1.490.-, Doppelzimmer 1.790.-, Einzelzimmer   1.990.-




AGBs - General Terms